Wegfahrsperren

Wer einen Fahrzeug kauft, kann bei vielen Modellen die Sonderausstattung Keyless Go wählen. Der Wagen lässt sich dann öffnen, ohne dass man den Schlüssel in die Hand nehmen muss. Es genügt, ihn einfach bei sich zu tragen. Nicht mal zum Starten wird er benötigt: Man drückt eine Taste, schon springt das Auto an. Die Signale werden über Funkwellen übertragen. Klingt praktisch? Ist es auch.

Hinzu kommt: Wenn man es sich gönnt, freuen sich außer dem Fahrzeughändler vor allem Kriminelle. Denn für sie sind Autos mit Keyless-Go-Systemen leichte Beute. Eine Sicherheitslücke ermöglicht es Dieben, den Wagen innerhalb von Sekunden zu öffnen und zu stehlen.

Funksignale werden gesammelt und verlängert !

Die Funktechnologie des Schlüssels dient als Sender. Die Signale lassen sich sogar durch Wände hindurch abfangen und bis zu 500 Meter weit übertragen. Das Prinzip funktioniert so: Die Autoknacker stellen sich mit einem Empfänger einfach vor die Haustür des Fahrzeugbesitzers, fangen das Signal des Schlüssels dort ein und leiten es an einen Komplizen weiter, der am Wagen steht. Oder sie setzen sich im Café neben die Person mit dem Schlüssel. Durch die Anfälligkeit des Keyless-Go-Systems ist der Wagen dann schneller verschwunden, als der Besitzer seinen Kaffee getrunken hat, obwohl der Schlüssel an Ort und Stelle bleibt.

Wenn das gestohlene Fahrzeug erst einmal an einem sicheren Ort untergebracht ist, lesen die Diebe über die Datenschnittstelle , die sogenannte OBD-Buchse, die beispielweise auch beim Service in der Werkstatt genutzt wird - die Software des Autos aus. So können sie alle nötigen Fahrzeuginformationen auf einen leeren Schlüssel ziehen und das Auto fortan ganz normal öffnen, schließen und starten.

Hunderte Autobesitzer waren im 2018 betroffen !!!!

Deshalb ist es sehr wichtig, sein Fahrzeug mit keyless go Ausstattung mit unserem patentierten OBD keyless go Schutz zu sichern.
Weitere Info´s in unserem Geschäft oder unter www.obd.berlin

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen